Bauvorhaben:

Renovierung von 9 Gebäuden
Patrick- Henry- Village in Heidelberg

Bauherr: US Army über Hochbauamt Heidelberg
Bauvolumen: ca. 9.892.000, - € (netto)
Baubeginn: Januar 2002
Bauende: Februar 2004

Allgemeines

Bei der Baumaßnahme handelte es sich um Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen von 3 baugleichen 3-geschossigen Wohngebäuden mit je 3 Treppenhausanlagen und ursprünglich mit je 18 Wohneinheiten und ausgebauten, aber nicht genutzten Dachgeschoß. Auf Grund von Grundrissänderungen zur Schaffung größerer Wohneinheiten wurde die Anzahl der neu geschaffenen Wohnungen auf 15 je Gebäude reduziert. Weiterhin wurden weitere 4 baugleiche 3-geschossige Gebäude mit je 2 Treppenhausanlagen, 12 Wohneinheiten und nicht ausgebauten Dachgeschoß saniert. Alle Gebäude sind voll unterkellert.

Ausgeführte Sanieungsarbeiten:

· Abbruch von nichttragenden Innenwände und Schornsteinen, einschl. aller Innentüren
· Schadstoffsanierung (PAK – Ausbau aller Parkettflächen)
· Schadstoffsanierung (Asbest – Ausbau von schwach-gebundenen Asbestabdeckungen)
· Schadstoffsanierung (Ausbau KMF-haltiger Dämmung)
· Bereichweiser Abbruch von Decken und tragenden Wänden infolge Grundrissänderung
· Entfernen aller alten Fliesenbeläge
· Entfernen des kompletten Fußbodenaufbaus (Zementestrich + Trittschalldämmung)
· Entfernen des kompletten Innenputzes
· Erneuerung der Dacheindeckung und Dachentwässerung
· Einbau von Gussasphaltestrich, einschl. Trittschalldämmung
· Erneuerung sämtlicher Türen Innen- und Außentüren (inkl. Brandschutztüren), ausgenommen die Türen
zu den Mieterkellern.
· Fassadenanstrich mit partiellen Ausbesserungsarbeiten des WDVS
· Teilweise Erneuerung der Fenster, infolge der Grundrissänderung (einschl. Außenfensterbänke)
· Reparatur und Justierung der alten Fenster
· Neubespannung der vorhandenen Fliegenschutzgitter
· Maurer- und Betonarbeiten im Innenbereich (u.a. Deckenerneuerung, Herstellung neuer Fensteröffnungen
in der Fassade, Einbau von Stahlunterzügen)
· Versetzung tragenden Wänden infolge Grundrissänderungen verbunden mit Eingriffen in die Statik
· Erneuerung des kompletten Innenputzes in den Wohnungen und Treppenhäusern (Gips- bzw.
Kalk-Zement-Putz)
· Fliesenlegearbeiten
· Natursteinarbeiten (Neubelegung der Außenpodesten, Instandsetzung von Treppenstufen)
· Ausbesserungen, bzw. Erneuerung von Parkettfußböden
· Bodenbeschichtungsarbeiten im Kellergeschoss
· Trockenbauarbeiten
· Erneuerung der kompletten Elektroinstallation
· Erneuerung der kompletten Heizungs-, Lüftungs- und Sanitäranlagen
· Schlosserarbeiten (z.B. Treppenhaus- und Schutzgeländer, Balkonbrüstungen, Briefkästen)
· Einbau von Rauchmeldern und eines Feueralarmsystems
· Installation eines Sprinklersystems
· Installation von Küchenherdabschaltungsanlagen
· Malerarbeiten in Wohnungen Treppenhäusern und Kellern
· Lieferung und Montage aller Einbaumöbeln, wie Schränke und Regale, Küchen, Waschtischelemente in den Bädern
· Wiederherstellung der Außenanlagen
· Umfangreiche Instandsetzungsmaßnahmen am Dachstuhl infolge von Schwammbekämpfung